Schulgelder

Die Schulgelder werden durch den Gemeinderat Frick im Rahmen des Budgets bewilligt. Die Höhe der Beteiligung der einzelnen Gemeinden an den Schulgeldern ist unterschiedlich. Die Anmeldeformulare geben detailliert Auskunft über die gültigen Schulgelder. 

Die der Musikschule Frick angeschlossenen Gemeinden beteiligen sich bei Volksschülern und bei den Schulentlassenen bis zu 50 % an den Kosten des subventionsberechtigten Angebots.

Sie gewähren zur finanziellen Entlastung einen grosszügigen Geschwisterrabatt. Bei 2 an der Musikschule angemeldeten Kindern je 20 %, bei 3 und mehr Kindern je 30 %. Beachten Sie die Regelung im Reglement der Musikschule.

Die verschiedenen Unterrichtsangebote mit ihren unterschiedlichen Kosten, der Geschwisterrabatt und die unterschiedliche Subventionierung der Gemeinden machen es schwierig auszurechnen, wie viel nun der Instrumentalunterricht bei mehreren Kindern kostet. Zögern Sie nicht und rufen Sie unser Sekretariat an. Es wird Ihnen eine Berechnung erstellen und Ihnen verschiedene Fragen dazu beantworten können.

Schulgelder für den Instrumentalunterricht und das Gruppenkursangebot

Klicken Sie auf die untenstehenden Links, um die Dateien anzuzeigen.